Sonntag, 30. November 2014

Iss- Mich- Kosmetik

Kosmetik die man essen kann. Gibt es das wirklich? Diese Frage hab ich mir gestellt, denn wenn ich so auf meine Tiegelchen und Töpfchen gucke, kann ich noch nicht einmal entziffern, was da nun so genau drin ist.
Aber ja, es gibt sie. Nämlich die, der Firma IMIKO.
Aufmerksam auf das Unternehmen bin ich geworden, als ich ein IMIKO Körperöl in meiner SPABOX hatte. Das hat mich neugierig gemacht und ein paar Wochen später darf ich euch an dieser Stelle eine Auswahl an IMIKO Produkten vorstellen:






Folgende Produkte waren enthalten :

- Fresh up your face Tagescreme
- Lippenpflege Kiss the unicorn
- Lippenpflege with beetroot
- Fairies Flower Power Handcreme
- Eye Charge of Elves Augenserum
- Divine felicity sparkling face splash

Die Tagescreme enthält, unter anderem, Auszüge aus Zitronenverbene und wilder Minze, sowie Bio Mandel- und Jojobaöl, Hyaluron und Sheabutter.
Die Konsistenz finde ich super- nicht zu flüssig, lässt sich aber trotzdem sehr leicht verteilen. Der Duft ist zitronig und der Pumpspender überzeugt mich sehr.



Dann habe ich noch zwei verschiedene Sorten Lippenpflege bekommen. Einmal mit Erdbeeraromaöl und einmal mit Rote Beete Auszügen. Ich persönlich bevorzuge Pflegestifte, weil ich das Auftragen mit dem Finger nicht so mag, aber beide Sorten lassen sich gut auf den Lippen verteilen und pflegen auch schön.Und mal ehrlich- Rote Beete? Wie cool ist das denn- habe ich so in der Form noch nirgends gesehen. Nur der Erdbeerduft könnte, für meinen Gechmack, noch ein bisschen stärker sein.

Bei der Handcreme muss ich sagen, dass mich die Pflegewirkung wirklich überzeugt hat. Die Creme zieht schnell ein, ist sehr ergiebig und die Hände sind nach der Anwendung weich und gepflegt, nur der Duft ist nicht so meins. Dafür sorgen wahrscheinlich die enthaltenen Gänseblümchen und Kleeblüten. Aber auch das ist Geschmackssache. Meine Freundin fand den Duft toll und hat sich sehr über die Creme gefreut:-)

Das Augenserum pflegt und verjüngt die Lachfältchen um die Augen mit reinstem Bio- Arganöl, straffendem Algencollagen, reichhaltigem Vitamin E aus Sanddornkernen und kaltgepresstem Brokkolisamenöl.
Es riecht sehr angenehm und die hochwertigen Inhaltsstoffe sprechen, denke ich, für sich.

Das face splash Spray werde ich wohl weiterverschenken, denn ich mag solche Gesichtssprays einfach nicht. Nichtsdestotrotz auch hier tolle Inhaltsstoffe wie Quittenhydrolat und Hyaluron.

Das Unternehmen IMIKO findet ihr im schönen Schwarzwald, wo auch die Produkte in liebevoller Handarbeit hergestellt werden.

Es handelt sich um biovegane, handgerührte Naturkosmetik die ohne Chemie, Schwermetalle, Silikone, Paraffine und Parabene auskommt. Ganz nah an der Natur eben. Sollte es viel öfter geben.

Schaut doch einfach mal rein und bestellt euch HIER euer essbares Lieblingsprodukt :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen