Sonntag, 23. November 2014

Riesenpaket von Boswelia Tiernahrung

Vor Kurzem erreichte mich ein Testpaket von Boswelia. Schon von der Größe des Pakets sehr beeindruckt, war ich hin und weg als ich es meinem Postboten abnahm- ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie schwer das war!

Hier ein kleiner- großer Einblick:






Ich glaube, wenn ich alles einzeln aufzählen würde, was enthalten war, dann schreibe ich an diesem Artikel noch morgen früh;-)
Trockenfutter, Nassfutter, Leckerlies, Pflegespray, Wellis- enthalten war eine riesengroße Auswahl aus dem Sortiment von BOSWELIA.
Als ich das Ganze so auf meinen Tisch gepackt habe, hättet ihr mal die Augen von meinem Hund sehen sollen :-)

Ich werde mir also einfach ein paar Produkte heraussuchen und sie einmal näher vorstellen.

Fangen wir einmal an mit den Mollys Leckerlies. Ich habe die zwei Sorten Mollys Tomate und Mollys Kurkuma Käse bekommen.

 Beim Öffnen der Tüte roch es total lecker nach Tomate Mozzarella:-)
Da bekommt man glatt selber Appetit...essen könnte man es theoretisch auch, denn die Bestandteile können sich sehen lassen:







- Dinkelmehl
- Butter
- Eier
- Tomaten
- Mozzarella

Sonst nichts? Nein, sonst nichts! Mein Vierbeiner liebt die Snacks und ich auch, weil man sie sich einfach in die Jackentasche stecken kann, ohne dass ein unangenehmer Geruch bleibt.
Nur mit der runden Form kommt mein Hund nicht so klar. Für sie müssen Leckerlies einfach Ecken und Kanten haben;-) Also wünschen wir uns die Mollys doch einmal in eckiger Form...

Die Mollys Kurkuma Käse brauchen sich, was die Zutaten angeht, nicht hinter den Tomaten Mollys zu verstecken:

- Dinkelmehl
- Butter
- Eier
- Gouda Käse
- Kurkuma






Die Mollys gibt es noch in ganz vielen anderen Sorten wie Mollys Kürbis, Mollys Grüner Spargel, Mollys Cheddar, Mollys Gute Nacht ( mit Baldrian, Lavendelblüte und Minze) und mein absoluter Namensfavorit Mollys Anti Pups- na da kann ja nichts mehr schiefgehen ;-)  .



Das zugeschickte Nassfutter habe ich immer mit ihrem normalen Trockenfutter gemischt und die Verträglichkeit war super; man hat überhaupt keine Veränderungen gemerkt, wenn ihr versteht, was ich meine... Zudem roch es sehr gut und, was ich immer schön finde und was auch ein Zeichen für Qualität ist, man hat auch durchaus mal Stückchen dabei.







Die Deklaration ist klar und verständlich, wie ihr auf dem Foto sehen könnt.


Nassfutter gibt es bei BOSWELIA in zig verschiedenen Sorten. Hier eine kleine Auswahl:


- All Meat
- Lamm & Reis
- Bio Rind mit Zucchini und Reis- Nudeln
- Rentier & Kartoffel
- Rind Pur
- Karde Gelenk Menü


Und einige Sorten mehr. Übrigens auch für Samtpfoten. Denn denen wird bei BOSWELIA genauso viel Aufmerksamkeit geschenkt.



Ein weiteres Highlightprodukt sind die BOSWELIA Wellis. Diese gibt es für Hunde und Katzen und ebenfalls für verschiedene Gelegenheiten.



Doch was sind Wellis eigentlich?

In den Wellis sind natürliche und gesundheitsfördernde Kräuter enthalten. Die Grundlage hierfür bietet das BOSWELIA Trockenfutter. Somit können die Wellis entweder mit unters Futter gemischt  oder als Leckerlie gegeben werden.
Die Anwendung der Wellis erfolgt kurartig, das heißt, man hat einen bestimmten Intervall, meist zwei Monate Wellis und dann einen Monat Pause.

Hier eimal einige Beispiele der Wellis:

- Vital Wellis Herz
- Vital Wellis Bronchial
- Vital Wellis Harn
- Vital Wellis Darm Fit

Sollte euer Vierbeiner das Trockenfutter von BOSWELIA nicht vertragen, so könnt ihr die Wellis auch in Tropfenform bestellen.

 Mich persönlich haben die Produkte von BOSWELIA aufgrund ihrer Verträglichkeit, der klaren Deklaration, dem ansprechenden Design und auch wegen der riesen Auswahl komplett überzeugt.

Schaut doch einfach mal HIER auf der Internetseite vorbei und ihr werdet genauso begeistert sein wie ich.

Noch einmal vielen Dank an BOSWELIA für diesen großartigen Test! Meine Familie, Freunde und ich waren begeistert!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen