Sonntag, 30. November 2014

SPABOX November oder auch "Die Rettung" ;-)

Es hat mich erwischt- ich liege mit einer fiesen Erkältung und einem Jahresvorrat an Taschentüchern, Pfefferminztee und Ipalat auf meinem Sofa und vertreibe mir die Zeit mit einem guten Buch ( das wird übrigens meine erste Buchrezension, ihr dürft also gespannt sein!).

Erkältungen sind was gemeines, oder? Man hofft jeden früh, dass es über Nacht besser geworden ist, um dann festzustellen, dass es noch schlimmer ist, als den Tag zuvor.

Da klingelte es doch vorgestern an meiner Tür und ich bekam vom lieben SPABOX Team wiedermal die aktuelle Box zum Testen. Vielen Dank noch einmal dafür. Ihr seid großartig!
So ein bisschen Wellness hat schließlich noch niemandem geschadet und wenn man krank ist, dann sollte man sich erst recht die Zeit dafür nehmen sein Bad in ein Homespa zu verwandeln:-)

Werft selbst einen Blick auf die tolle Auswahl im November:






Folgende Schätze waren zu finden:

- M. Asam Vino Gold Tages- und Nachtcreme 25ml UVP für 100ml 19,75€
- Lavolta Naturcreme Classic 8ml Dose UVP 5,99€
- Emerail Premiumtee aus dem Hochland 2x2 Beutel UVP für 10 Btl. 3,99€
- Selexir Peace Balm 30ml UVP für 50ml 59,90€
- Elizabeth Arden Untold 5ml UVP für 30ml 39,90€

Außerdem waren noch 3 Pröbchen der Firma Regulat Beauty enthalten ( anti aging lifting serum, anti aging day creme und anti aging night repair).

Fangen wir mal mit dem Premiumtee an. Mein erster Eindruck war "Oh wie schön, mal ein Tee." gleich gefolgt von " Ist aber ganz schön viel Verpackungsmüll für so ein Beutelchen."
Doch wie heißt es so schön? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Denn hinten auf dem Beutel steht, dass er zu 100% biologisch abbaubar ist. Na das ist doch mal was. Es gab sowohl Grünen Tee, als auch Schwarzen Tee, wobei ich persönlich  den Grünen bevorzuge.
Hinten auf dem Beutel steht außerdem noch, dass der Tee bis zu drei mal aufgegossen werden kann, ohne dabei an Aroma zu verlieren. Hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Für die Sparfüchse unter euch, die jetzt denken `Aber 3,99€ für 10 Teebeutel ist schon ganz schön teuer`, überlegt euch doch mal, was euch eine Tasse kostet, und dann geht mal in ein Café und bestellt euch eine Tasse Tee. Sobald ihr ein Café gefunden habt, wo ihr eine Tasse für 40 Cent bekommt, dann sagt mir Bescheid;-)
Außerdem liegt der Sinn der SPABOX ja darin, dass man sich öfter mal etwas Besonderes gönnen soll, also Schluss mit meckern ;-)

Genug zum Tee, auf zur M. Asam Vino Gold Tages- und Nachtcreme. Diese ist unter anderem mit Traubenkernöl, Aloe Vera und Jojobaöl und riecht genauso frisch und zitronig, wie das Duschgel, dass ich von der selben Marke schon einmal in der SPABOX Themenbox hatte. Es ist somit die optimale Ergänzung!

Die Lavolta Naturcreme aus 100% gereinigter Sheabutter mit natürlichem Vitamin E ist gerade für sehr trockene und empfindliche Haut super geeignet. Hilft bei dieser kalten Jahreszeit bei trockenen Ellenbogen oder Lippen. Das Einzige, was mich ein bisschen stört ist, dass der Deckel nicht fest auf der Dose hält, sobald man das silberne Schutzpapier entfernt hat. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der Deckel keinen Schraubverschluss hat. Somit hätte ich immer Bedenken mir die Creme einfach so in die Handtasche zu packen, obwohl sie mit ihrer praktischen Größe ja geradezu dafür gemacht ist.

Auf das Selexir Peace Balm war ich sehr gespannt. Es ist ja doch eine preislich intensivere Creme und da hat man ja gewisse Erwartungen.
Von außen kann das Balm optisch schon einmal voll punkten. Frisches, modernes Design und tolle Farben. Also schon mal 10 Punkte für die Schweiz;-)
Wenn es innen so toll sein würde, wie außen- ich wäre hin und weg. Nur leider kann mich die Optik der Creme sowie der Duft nicht überzeugen. Das Balm ist nicht ganz weiß und geht ins gräuliche ( so wirklich bechreiben kann man die Farbe nicht) und der Duft ist absolut nicht mein Fall. Ausprobiert hab ich natürlich auch und die Pflegewirkung ist wirklich klasse, nur ist mir gerade bei Produkten, die ich auf der Haut verwende, der Duft sehr wichtig und ich glaube, ich werde dieses Produkt weitergeben.

Zuletzt war noch eine Duftprobe von Elizabeth Arden dabei. Optisch super, der Duft ist ok allerdings sehr stark, also sparsam dosieren- dann hält´s auch länger ;-)

Das war sie auch schon, die SPABOX November. Absoluter Favorit aus der Box ist diesmal die Sheabuttercreme von Lavolta, aber auch der Rest kann sich sehen lassen- wie immer :-)
Die SPABOX zählt wirklich zu meinen Lieblingsboxen.
Außerdem gibt es wieder neue Themenboxen ( Weihnachten ist ja schließlich auch schon bald!). Schaut doch einfach mal rein!

HIER schnell noch eine SPABOX sichern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen