Mittwoch, 31. Dezember 2014

Herbert´s freche Früchtchen im Test

Passend zu Silvester habe ich von der Firma Getränke Herbert die neue Funspirituose Herbert´s freche Früchtchen zum Testen bekommen. Vielen Dank dafür!

Das Besondere ist, dass die Minischnäpse in kleinen Schraubgläsern verpackt sind.












Probieren durfte ich die Sorten:

- Birnli
- Himbeer
- Stachelbeer
- Marille
- Honig-Birne
- Nüsschen
- Kirsch
- Stachelwaldi

Nicht nur, dass ich die Idee total fantastisch finde, die Etiketten sind lustig und passend ausgesucht und auch der Geschmack kam sehr gut an.
Passend zur Schnapssorte ist in jedem Glas noch eine Frucht, wie zum Beispiel eine Himbeere oder Kirsche enthalten.
Die Sorte Nüsschen enthält sogar eine ganze Nuss!
Die Früchte werden durch den Alkohol konserviert und behalten auch eigentlich gut ihre Form. Nur bei der Sorte Marille hat sich das Fruchtbällchen bei mir in Wohlgefallen aufgelöst. Was dem Ganzen geschmacklich wahrscheinlich keinen Abbruch tut, im Glas dann aber nicht ganz so lecker aussieht;-)

HIER im Onlineshop erhaltet ihr zum Beispiel den 10-er Pack Stachelwaldi für nur 8,60€. Oder ihr bestellt euch einfach ein Mix aus verschiedenen Sorten und kostet euch durch:-)

PS.: Übrigens finde ich die Herbert´s freche Früchtchen auch ideal als Geschenk oder Partymitbringsel. Und gut ausgewaschen könnt ihr die Gläser für leckere selbstgemachte Marmelade einfach wiederverwenden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen