Sonntag, 18. Januar 2015

HIPP Pflegeprodukte im Test

Vor kurzer Zeit erreichte mich ein Päckchen von Hipp. Enthalten waren einige Produkte, unter anderem aus der Hipp Sensitiv Linie, die ich euch an dieser Stelle einmal vorstellen möchte.







Alle Produkte dieser Linie sind mit natürlichem Bio- Mandelöl hergestellt und die besondere Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
Sowohl die Milk Lotion, als auch die Creme Dusche und die Pflegecreme zeichnen folgende Eigenschaften aus:

- ohne Mineralöl entwickelt, um Allergierisiken zu minimieren
- mit zartem Duft
- ohne allergieverdächtige Duftstoffe gemäß Kosmetik VO
- ohne ätherische Öle, da auch diese Allergien auslösen können
- ohne PEG- Emulgatoren
- ohne Parabene
- ohne tierische Rohstoffe

Die Produkte sind auch ideal zur milden Pflege von Erwachsenenhaut geeignet. Der Duft ist wirklich lecker;-)

Die Feuchttücher von Hipp gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einmal Zart Pflegend, mit spürbar weichen Tüchern, die mit einer sehr milden Reinigungslotion getränkt sind und die Variante Ultra Sensitiv, die zwar genauso getränkte Tücher enthält, jedoch dabei komplett auf Parfüm verzichtet.
Die Tücher sind auch ideal für Schnupfennasen und verkrümelte Kekshände geeignet, da sie nicht schmieren:-)
Besonders schön, finde ich hier dieses kleine aber feine Detail, nämlich das Hygienesiegel auf der Packungsvorderseite. Somit kann man sich beim Kauf sicher sein, dass die Verpackung noch nicht geöffnet wurde.

Wenn es bei uns irgendwann einmal soweit ist mit dem Nachwuchs, dann werde ich definitiv auf die Pflegeprodukte von Hipp zurückkommen. Schon allein wegen dem Duft. Bis dahin freut sich jemand anderes aus der Familie über diese tollen Produkte.

Empfehlen kann ich sie den Mamis und Papis da draußen aber auf jeden Fall...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen