Montag, 16. Februar 2015

MAM- Test oder ich hab mir Testunterstützung geholt

Auch wenn man gern möchte, manchmal muss man sich eingestehen, dass man nicht immer alles allein machen kann und deswegen habe ich mir für meinen nächsten Test tatkräftige Unterstützung geholt. Da er des Schreibens an einem Laptop noch nicht mächtig ist, darf ich das Ganze in Worte fassen;-)

Nach einem sehr netten Kontakt mit der lieben Marina von MAM, erreichte mich dann vor einigen Tagen mein Testpaket. Verweilen durfte es bei mir nur kurz, denn es musste schließlich getestet werden. Also überreichte ich es kurzerhand an meinen 3 Monate alten Testkollegen- Spezialist auf dem Gebiet- um ein unverfälschtes und ehrliches Testergebnis zu bekommen.



MAM Anti- Colic 260ml Flasche

Gibt es etwas niedlicheres, als ein Fläschen mit kleinen blauen Häschen und Flugzeugen, die sich ihren Weg durch Wölckchen und Sternchen bahnen? Ich denke nicht:-)
Die Flasche hat einen nachgewiesenen Effekt für 80% weniger Koliken. Dafür sorgt das innovative Bodenventil.Sie ist einfach zu reinigen und mit einem Seidensauger ausgestattet, der angenehm weich ist und von Babys sehr gut akzeptiert wird.
Extra weite Öffnungen sorgen für ein leichtes Einfüllen ohne kleckern ( außer der Mann macht das Fläschchen- die schaffen das immer). Die praktische Schutzkappe ist auslaufsicher und kann, dank der seitlichen Skala, auch als Messbecher verwendet werden.
Außerdem kann der untere Teil der Flasche abgenommen und so der Sauger praktisch in der Mikrowelle sterilisiert werden.
Eine wirklich sehr praktische Flasche, die superniedlich aussieht und dabei noch gut in der Hand liegt.




MAM Oral Care Rabbit

Erst Zähneputzen, wenn das erste Zähnchen sichtbar ist? Viel zu spät. Denn wichtig ist, Babys Mundraum bereits ab der Geburt regelmäßig zu reinigen, um Bakterien zu entfernen. Der knuffige Hase kann sich, dank flexibler Passform, kinderleicht auf die Finger gesteckt werden.
Die Mikrofaseröhrchen entfernen dabei Plaque und Bakterien und reinigen Babys Mund vor dem ersten Zahn. Außerdem hat mir mein Tester geflüstert, dass man mit dem weichen Kerlchen auch super kuscheln und spielen kann.



MAM Perfect Night Schnuller

Dieser niedliche Schnuller mit Sternmotiv kommt, wie alle Schnuller von MAM in praktischer Sterilisierbox daher. Er ist 60% dünner und 4 mal weicher als ein herkömmlicher Silikonschnuller, dank dem einzigartigen, symmetrischen Dento- Flex- Saugerhals. Er wurde entwickelt, um das Risiko von Zahnfehlstellungen zu reduzieren. Und das Beste? Er leuchtet im Dunkeln:-)

MAM Perfect Schnuller

Er steht seinem oben genannten Kollegen in nichts nach. Na gut fast...er ist "nur" 3 mal weicher und leuchtet nicht im Dunkeln. Das macht ihn, mit seinem süßen Automotiv aber nicht weniger schön.





Unser abschließendes Testurteil? Sehr gut! Eine tolle und moderne Marke, die in später Zukunft sicher noch öfter in unseren Einkaufskorb wandern wird:-)
HIER könnt ihr euch auf der Website noch mehr über das gesamte Sortiment und die Produkte informieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen