Dienstag, 26. Mai 2015

"Mit Liebe selbstgemacht" oder auch "Trau dich!"

Sommerzeit ist Hochzeitszeit und auch wenn ich selbst noch nicht unter der Haube bin, hat man ja so eine gewisse Vorstellung von dem Tag der Tage. Und weil dieser Tag perfekt sein soll, gilt es viele Details zu beachten. Details, die auch ganz schön ins Geld gehen können. Und wer Geld sparen will oder einfach Spaß daran hat seine persönliche Note mit einzubringen, für den sind selbstgemachte Elemente auf der Hochzeit genau das Richtige. Was passt da besser als das Buch "Hochzeit mit Liebe selbstgemacht" von Nicola Neubauer und Julia Romeiss?







Werfen wir doch zunächst mal einen Blick auf den Klappentext:

"
Es sind meist die kleinen Dinge, die einer Hochzeit ganz besonderen Charme verleihen. Die Einladungen, selbst gebastelte Gastgeschenke, aufwändig gefaltete Blumen als Deko, Originelles für das Rahmenprogramm: Alle Details spiegeln die Persönlichkeit des Brautpaares wider. Nun plant ihr eure Hochzeit und möchtet auch am liebsten alles selbermachen? Dann lasst euch inspirieren von 68 bunten Projekten rund ums Jawort- für alle Jahreszeiten, vielseitig zu variieren und miteinander kombinierbar.
                                                                                                                                                   "

Als erstes ist mir die tolle Umschlaggestaltung aufgefallen und zwar nicht nur von der Außenseite, sondern auch von innen- viele kleine, weiß gezeichneten Gegenstände, die alle im Zusammenhang mit Hochzeit stehen auf einem schönen altrosa Hintergrund. Das Buch ist dabei in vier große Kapitel eingeteilt:

- Frühling: Blütenrausch
- Sommer: Glamping
- Herbst: 60´s Landleben
- Winter: Wollig&Warm

Anschließend befinden sich im letzten Teil des Buches noch viele Bastelvorlagen zum Kopieren und Nachmachen.
Es werden auch häufige Fragen geklärt, wie:

- Wann fangen wir an?
- Kann ich das überhaupt?
- Welches Budget müssen wir einplanen?
- Wie halten wir durch?
- Wann ist Schluss mit lustig?

Im ersten Kapitel dreht sich dann alles um die wunderbare Jahreszeit Frühling. Passend dazu findet ihr Projekte, wie Blütenkranz, Flower- Typo, Blütenwand oder eine Blumen- Pinata.
Im folgenden Kapitel Sommer gilt es dann einen Traubogen, Willkommensgeschenke, Ringdöschen oder ein Baumstamm- Gästebuch zu basteln.
Im Herbst geht es back to the 60´s mit einer Bude zum Knutschen, einer süßen Verführung im Glas, bunten Namensschildern zum Anstecken oder einer Braut- Clutch.
Auch für die mutigen, die sich im Winter trauen, hält das Buch schöne Bastelprojekte, wie Becherstulpen, Schneehasen im Glas, Wollige Nummern oder eine Whiskybar bereit.

Ein sehr einfaches aber wunderschönes Projekt, das für mich auf keiner Hochzeit fehlen darf, ist wohl das Luftballonsteigen. Und da dort ja immer noch eine Karte festgebunden ist, die der Finder dann hoffentlich an das Brautpaar zurückschickt, ist bei der Gestaltung Kreativität gefragt. Eine besonders schöne Vorlage findet ihr in diesem Buch:




Wenn ihr jetzt auch Lust aufs Heiraten bekommen habt und zufälligerweise auch schon der passende Mann dazu an eurer Seite steh, dann bestellt euch doch gerne dieses Buch. Mit der ISBN 978-3-8354-1386-3 für 19,99€ bekommt ihr es unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen