Sonntag, 7. Juni 2015

Die Backfee oder auch mein neues Lieblingsbuch

Kennt ihr Manuela Kjeilen? Ich bis vor kurzer Zeit auch noch nicht, aber da habe ich wirklich was verpasst. An dieser Stelle möchte ich euch gern ihr Buch "Die Backfee Zuckersüß" vorstellen.
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich bei mir ist es äußerst selten, dass ich in einem Backbuch wirklich mal alle Rezepte toll finde; bei diesem hier war es aber so.







Ich liebe ja diesen Vintage Style mit ganz viel Pastellfarben und diesen ganzen zauberschönen alten Dingen und genau dieser Stil zieht sich durch das ganze Backbuch. Ich hab in der kurzen Zeit, die das Buch bei mir wohnt schon einige Rezepte nachgebacken und eines möchte ich euch dann auch noch vorstellen, aber zunächst einmal einen kleinen Überblick. Starten wir mit dem Klappentext:

"
Die norwegische Backfee Manuela Kjeilen kreiert für dieses Buch wunderbare Cupcakes, herrliche Cookies, fluffige Kuchen und andere zuckersüße Versuchungen im zarten Vintage- und Sixties- Stil.

Ob Cupcakes mit Zitronensirup, herrlich leichte Schokoladenmacarons mit salziger Karamellsoße, ein fluffiger Victoria Sponge Cake mit Zitronenbuttercreme oder pastellfarbene Marshmallows mit Kirscharoma- mit ihrem außergewöhnlichen Talent für Dekorationen aus Frosting, Marzipan oder Fondant sind ihre Backwerke die Highlights für gemütliche Freundinnenabende oder feierliche Familientreffen.

Mit ihrem Backblog passion4baking.com verzaubert Manuela Kjeilen seit 2010 mehr als 30 000 Leser. In diesem Buch zeigt sie, wie auch sie mit ganz einfachen Mitteln und ein wenig Übung zur begeisterten Hobby- Konditorin avancieren. Zuckersüß!
                                                                                                                                                   "





Das Buch an sich ist in die vier großen Kapitel Cupcakes, Cookies, Kuchen und Sweets eingeteilt. Es liefert euch aber auch viele Grundrezepte, zum Beispiel für Angel Feather Icing, Marshmallow Fondant und Candy Frosting.
Im ersten Kapitel warten Rezepte, wie White Vanilla Cupcakes, Mon Chéri Cupcakes oder Luscious Lemon Cupcakes darauf, von euch nachgebacken zu werden.

Auch das Kapitel Cookies lässt mit Chocoprince Cookies, Strawberry Macarons oder Moon Pies keine Wünsche offen.
Ein saftiger Chocolate Truffle Cake, Beverly Hills Brownies und der legendäre Victoria Sponge Cake erwarten euch dann im Kapitel "Kuchen".
Last but not least gibt es zum Schluss noch Vintage Candy Cake Pops, Vanilla Bean Meringue Baisers und Pastel Baby Shower Marshmallows im Kapitel "Sweets" zu bestaunen. Und natürlich noch jede Menge leckerer Rezepte mehr.

Kommen wir nun zu dem Rezept, dass ich für euch ausgesucht habe, den Super Moist Chocolate Cupcakes.

Für 24 Cupcakes benötigt ihr:

- 70g dunkle Schokolade (min. 70% Kakaoanteil)
- 250ml kochendes Wasser und 2 TL lösliches Espressopulver oder 250 ml heißer Kaffee
- 2 TL reiner Vanilleextrakt oder 2 TL Bourbon- Vanillezucker
- 190g Weizenmehl
- 155g Kakaopulver (100%)
- 1 1/2 TL Natron
- 1/2 TL Backpulver
- 2 zimmerwarme Eier ( Größe L)
- 125ml zimmerwarmes Pflanzenöl
- 250g Sahne
- 500g Zucker
- ein Schokoladenfrosting eurer Wahl ( am besten natürlich das Dark Chocolate Cheese Frosting aus dem Buch)
 - Zuckerstreusel

Jetzt kann es losgehen. Zuerst die Schokolade in grobe Stücke brechen und den heißen Kaffee zusammen mit dem Vanilleextrakt darübergeben. Mindestens 15 Minuten abkühlen lassen. Mehl, Kakaopulver, Natron und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Eier in einer Rührschüssel etwa 2 Minuten schlagen, dann die Geschwindigkeit reduzieren und das Öl hinzugeben. 30 Sekunden weiterschlagen- nicht zu lange!
Die abgekühlte Schokoladenmischung, Sahne und Zucker hinzufügen. Maschine aussschalten und Kakao- Mehl- Mischung dazugeben und verrühren.
Für feinere Cupcakes den Teig durch ein Sieb streichen, war bei mir aber nicht nötig. Nun einen Eisportionierer voll Teig in jede Cupcakeform füllen und ca. 20 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen und mit dem Frosting und den Zuckerstreuseln dekorieren.



Ich kann euch das Buch auf jeden Fall und zu 1000% empfehlen. Am besten ihr macht es wie ich und versucht einfach bei jeder Feier und Gelegenheit ein oder zwei Rezepte daraus zu backen, denn eins kann ich euch versichern- verstauben wird das Buch definitiv nicht!
Bestellen könnt ihr dieses wunderschöne Werk mit der ISBN 978-3-7724-7374-6 erschienen im BusseSeewald Verlag für 24,95€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen