Sonntag, 19. Juli 2015

Watsefack!

Denkt ihr euch das auch manchmal? Soziale Netzwerke sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nela Vogel hat das Beste von Twitter nun in einem Buch veröffentlicht, welches den wunderbar passenden Namen "#Watsefack" trägt.






Zuerst wieder der Blick auf den Klappentext, der eigentlich gar kein richtiger ist, sondern nur aus drei Zitaten in einer Sprechblase besteht:

"
Leute in deinem Bus, die kein Deo kauften, kauften häufig auch nicht Shampoo, Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel.
@Pokerbeats

Internet. Der Ort, an dem jedes Würstchen auch gleich noch seinen eigenen Senf mitbringt.
@sechsdreinuller

Es macht übrigens viel wacher, den Kaffee über die Tastatur zu schütten, als ihn zu trinken.
@s_ill_e

Die besten Tweets-
140- Zeichen- Kunstwerke zum Staunen, Lachen und Sich- Selbst- Wiedererkennen.
                                                                                                                                                        "

Also ich würde mir das Buch ja schon allein wegen dem Cover kaufen- niedlicher geht es ja wohl kaum.
Bei dem süßen Vögelchen mit dem kritischen Blick durch die Lupe muss wohl jeder Schmunzeln. Das Buch geht um Themen, die uns alle tagtäglich begleiten und ist in folgende Kapitel eingeteilt:

- Vorwort
-. Die Twitterer
- # UnterMenschen
- # IhrKenntDas
- # Arbeit
- # Privat
- # GesundLeben
- # Kleintierhalter
- # Zwischenmenschliches
- # Familienglück
- # ImLaufeDerZeit
- # SchöneDigitaleWelt
- # Unterwegs
- # Isso
- # Panorama
- # WatSeFak

Das Buch bietet mit allerhand Tweets eine kurzweilige und lustige Lektüre. Ideal zum Beispiel im Zug oder früh im Bus zur Arbeit oder in die Schule. Die kurzen Tweets machen es leicht, es an einem Tag durchzulesen und es ist definitiv auf jeder Seite ein Lacher dabei. In etlichen Kurzmitteilungen stellt man fest, dass man sich in so vielen Dingen wiedererkennt und schmunzeln muss.
Ich weiß ja nicht, wie es den Viellesern unter euch geht, aber ab und zu brauch ich solche Lektüre. Wenn man so viel liest, wie ich, ist es schwer von einem Roman in den nächsten zu springen, wenn man gedanklich noch nicht mit dem letzten Buch abgeschlossen hat und genau dafür ist dieses Buch perfekt- als Zwischenlektüre sozusagen.
Das Werk eignet sich meiner Meinung nach auch ideal als Geschenk für die jüngere Generation. Ich komm bis jetzt ganz gut ohne Twitter zurecht und erfreue mich solange mit so unterhaltsamer Lektüre, wie dieser:-)

Bestellen könnt ihr das Buch erschienen im Piper Verlag für 8,99€ mit der ISBN 978-3-492-30663-8 unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen