Sonntag, 5. Juli 2015

Zum Frühstück gibt´s bei mir jetzt Couscous

Couscous zum Frühstück? Ja das klang für mich zunächst auch nicht nach einem Gaumenschmauß, aber dank der Firma Davert durfte ich in den Genuss kommen. Ich habe ein kleines Testpaket erhalten und mich mal durchprobiert.






Enthalten war:

- Couscous Frühstück 325g
- Grünkern Burger 165g
- Chia Topping 200g

Zuerst hab ich das Chia Topping getestet. Chia ist zwar im Moment in aller Munde, war aber komplettes Neuland für mich. Da war ich natürlich besonders gespannt, aber ich muss gestehen, dass das Topping nicht ganz meinen Geschmack getroffen hat. Ich habe es als zusammen mit Naturjoghurt probiert und konnte leider von Apfel- Zimt nicht viel schmecken. Ich werde es aber in einem zweiten Versuch nocheinmal mit einer höheren Dosis und Vanillejoghurt probieren. Was ich gut finde ist, das sich viele Apfelstückchen darin befinden, die auch sehr lecker sind und das Verpackungsdesign finde ich eh klasse. Das Sichtfenster gefällt mir dabei besonders gut, so sieht man gleich, was man kauft.
Einen Rezepttipp gibt es auf der Rückseite auch noch. Vielleicht werde ich euch den demnächst mal vorstellen.
Zutatenmäßig sind im Topping:

- Goldgelbe Leinsaat
- Buchweizengrütze
- geschälter Hanf
- Apfelwürfel
- Chiasamen
- Zimt

Und das alles aus kontrolliert biologischem Anbau.





Heute morgen kam dann das Couscous Frühstück mit Cranberry, Vanille und Chia zum Einsatz. Zugegeben hatte ich Couscous bis jetzt nur als Salat probiert und immer herzhaft gegessen, aber ich muss sagen, dass er sich auch in süßer Variante nicht verstecken muss.
Die Portionierung finde ich sehr gut- fünf Portionsbeutel mit jeweils 65 Gramm für ein perfektes Frühstück.
Zubereitet ist das Ganze auch im Handumdrehen- einfach den Beutelinhalt in eine Schüssel geben, mit 120ml heißer Milch auffüllen und 5- 10 Minuten stehen lassen. Ich habe mit noch etwas mehr Milch dazugegeben, weil mir das zu wenig war, aber das ist Geschmackssache. Auch wenn eine warme Mahlzeit zum Frühstück gewöhnungsbedürftig ist, hat es mir sehr gut geschmeckt und kommt jetzt sicherlich öfter zum Einsatz. In Kombination mit frischen Früchten sicher auch sehr lecker :-)

Zutatenmäßig wartet folgendes auf uns:

- Vollkorn Couscous
- Cranberrys
- Haferflocken
- gemahlene, geröstete Mandeln
- Chiasamen
- Meersalz
- Bourbon Vanille
- Zimt

Auch hier, bis auf das Salz, alles in Bio- Qualität.



Die Grünkernburger werden erst nächste Woche in die Pfanne gehauen, aber die Zutaten verrate ich euch jetzt schonmal:

- Grünkernschrot
- Haferflocken
- Sesam
- Karotten
- Meersalz
- Zwiebeln
- Curcuma
- Knoblauch
- Petersilie
- Muskat
- Pfeffer
- Pastinaken
- Sonnenblumenöl

Auch hier, bis auf das Salz, wieder alles in Bio- Qualität.

Ich war mit den Produkten insgesamt sehr zufrieden und probiere gerne noch andere Artikel der Firma aus. Die haben nämlich eine riesige Produktpalette von Getreide, Reis und Hülsenfrüchten über Ölsaaten, Trockenfrüchten und Nüssen, Soja- und Seitanprodukten, Superfoods, Zucker, Frühstück und Flocken bis hin zu Keimsaaten und Broten. Schaut doch gerne mal HIER auf der Website von Davert vorbei.
Ich freu mich jetzt erstmal auf mein morgiges Couscous- Frühstück :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen