Freitag, 28. August 2015

Hilfe, meine Küche wurde geentert


Und zwar von den Snackpiraten. Na gut, sie waren nicht allein, sondern haben noch ein paar andere Leckereien der Firma Sales Circle mitgebracht. Aber seht selbst:







Enthalten waren folgende Genüsse:

- Burn Out Sauce 250ml
- Prime Beef Hackfleischsauce 340g
- Prime Beef Chili con Carne 355g
- Tomatenketchup 500ml
- Tomatenketchup Mediterran 500ml
- Kinderketchup Junge 500ml
- Kinderketchup Mädchen 500ml
- Currywurst 350g

Zuerst mal zum absoluten Oberburner- der Currywurst. Um die ist hier zuhause nämlich ein kleiner Kampf entfacht, weil sie einfach so lecker war. Das Ende vom Lied? Die Currywurst war für mich und der Mann des Hauses musste sich mit Chili con Carne begnügen. Selbstverständlich habe ich ihn kosten lassen- man will ja nicht so sein ;-)
Die Wurst war sehr lecker, auch in richtig schön großen Scheiben und die Sauce war auch genau nach meinem Geschmack- schön mild und nicht zu currylastig.


Natürlich war auch das Chili con Carne nicht zu verachten und hat aufgrund der Schärfe vor allem meinem Mann geschmeckt. Die Konsistenz war für unseren Geschmack aber etwas zu weich und ein wenig breiartig. Man kennt von selbstgemachtem Chili immer leckere Stücken Hackfleisch und Mais und das hat etwas gefehlt. Trotzdem ein leckeres Produkt, das wir auch mal nachkaufen würden.






Die Burn Out Sauce haben wir noch nicht probiert, aber ich denke spätestens beim nächsten Grillgenuss kommt diese dann auch zum Einsatz.
Was Ketchup angeht sind wir eigentlich sehr eigen und kaufen auch nur eine bestimmte Marke, die ich hier jetzt mal nicht nenne ;-)
Trotzdem oder gerade deswegen waren wir überrascht, wie gut uns der Ketchup von den Snackpiraten geschmeckt hat. Mir persönlich gefiel der Kinderketchup besser, weil er einfach etwas milder ist. Außerdem finde ich es klasse, dass es Ketchup mit den verschiedenen Motiven gibt. Muss ja niemand wissen, dass in beiden Flaschen genau das gleiche drin ist. Somit gibt es im Supermarkt und am Abendbrottisch Frieden unter den Kindern :-)
Der mediterrane Ketchup kam zwar noch nicht zum Einsatz, aber schon allein die Tatsache, dass Ahornsirup auf der Zutatenliste steht macht ihn doch sehr interessant. Der männlichen Fraktion hat der normale Ketchup bis jetzt am besten geschmeckt.

Ich muss mich jetzt erstmal auf die Suche begeben, wo ich denn diese grandiose Currywurst nachkaufen kann und währenddessen könnt ihr ja mal HIER auf der Website von Sales Circle stöbern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen