Sonntag, 24. Januar 2016

Tradition mal anders

Es gibt wohl kaum ein traditionelleres deutsches Gebäck, als den guten alten Guglhupf. Doch nun bekommt der große Konkurrenz. Die Rede ist von gefüllten Mini- Guglhupfen. Dazu ist nun im Bassermann Verlag ein neues Buch von Luise Lilienthal erschienen.







Das sagt der Klappentext:

"
Gebacken, gefüllt, verziert & vernascht

Träume aus luftigem Kuchen und zarter Creme mit knackigem Biss, der Gipfel des Genießerglücks. Diese kleinen Wonneproppen sind ganz einfach gemacht: Gebacken werden sie in einer Form für Mini- Guglhupfe und dann mit liebevoller Hand veredelt. So entstehen zart schimmernde Goldstückchen und schokoladige Kuchenküsse. Wer Pralinen liebt, sollte auch diese Versuchung probieren!
                                                                                                                                             "

Das Buch hat nur zwei Kategorien, die es aber in sich haben. Da gibt es zum einen das Kapitel mit fruchtiger Füllung und zum anderen Mini- Guglhupfe mit Pudding, Nuss & Schokolade.
Das man mit kleinem Aufwand etwas total leckeres zaubern kann, zeigen uns die Rezepte, wie Cranberry- Stracciatella- Guglhupfe, Erdbeer- Küchlein mit Holunder- Ricotta, Champagner- Guglhupfe mit Schokolade, Mandel- Guglhupfe mit Frischkäse, Mini- Marmorkuchen mit Likör oder Guglhupf mit Schokoladenkern.

Die Bilder sehen wirklich zum Anbeißen aus und die kleinen Leckereien sind die optimale Ergänzung für die sonntägliche Kaffeetafel.

Bestellen könnt ihr das Buch mit der ISBN 978-3-572-08195-0 für 14,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen