Samstag, 2. April 2016

Eat Clean

Zu später Stunde gibts mal noch eine Buchempfehlung von mir. Allen, die ein bisschen an ihrer Ernährung schrauben wollen, empfehle ich einen Blick in Tosca Renos Buch "Die Eat- Clean Diät" zu werfen. Ich jedenfalls bin begeistert und hab schon einige Tipps umgesetzt.










Mal sehen, was der Klappentext sagt:

"
Mehr essen, mehr abnehmen!
Was haben Stars wie Halle Berry, Angelina Jolie und Nicole Kidman gemeinsam? Sie alle schwören auf die Eat- Clean- Diät von Tosca Reno. Eat- Clean lässt überschüssige Pfunde dauerhaft purzeln- ohne Hungern, Kalorienzählen und drohendes Nährstoffdefizit. Was bei Eat- Clean zählt, sind Frische und Natürlichkeit. Keine künstlichen Zusätze, kein Zucker, nichts, was in Plastik verpackt ist. Stattdessen kommen köstliche Nährstoffwunder auf den Teller, und zwar satte sechs Mal am Tag. Das Resultat sind mehr Gesundheit, straffere Haut, weniger Cellulite- und ein dickes Minus auf der Waage!
                                                                                                                                                 "

Insgesamt gibt´s 15 Kategorien:

- Die Grundsätze der Eat- Clean- Diät
- Was Sie erwarten dürfen
- Frühstück: ein Kapitel für sich
- Die Grundlagen unseres Stoffwechsels
- Die Kraft des Wassers
- Erobern Sie Ihr Leben zurück
- Clean einkaufen
- Eating clean auf Achse
- Eating clean in der Gesellschaft
- Der Einstieg in Ihr Sportprogramm
- Cellulitis und schlaffe Haut
- Ein langes Leben
- Superfoods: So holen Sie das Beste raus
- Speisepläne und Einkaufslisten
- Clean & köstlich: die Rezepte

Bei der letzten Kategorie habt ihr dann nochmal die Einteilung in Frühstück, Vorspeisen, Salate, Suppen und Eintöpfe, Schwerpunkt Protein, Beilagen, Komplette Mahlzeiten und Desserts.
Ja ihr habt richtig gelesen, auch Desserts sind erlaubt. Ein, wie ich finde sehr leckerer Nachtisch ist zum Beispiel Gefrorene Banane im Schokoladenmantel. Probierts einfach mal aus- ihr nascht auf jeden Fall mit einem besseren Gewissen, als wenn ihr in die Gummibärchentüte gegriffen hättet. Auch die anderen Rezepte klingen überraschenderweise wirklich gut und sehen auf den Bildern auch extrem lecker aus, nicht wie in manchen Diät Zeitschriften, wo einem schon beim Anblick des Essens schmerzlich bewusst wird, dass es mit Sicherheit verdammt gesund ist.
Ich glaube auch, dass es nichts gibt, was nicht in diesem Buch steht ;-) Ernährungsirrtümer genauso, wie gefühlte 12595 Tipps und Tricks rund ums Thema Ernährung. Man kann wirklich Stunden damit verbringen in diesem Buch zu stöbern- fantastisch!

Schaut doch selbst mal rein. Bestellen könnt ihr das Buch erschienen im südwest Verlag mit der ISBN 978-3-517-09431-1 für 19,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen