Sonntag, 1. Mai 2016

Krav Maga- oder auch: Die erste Physio meines Lebens

Kennt ihr das Sprichwort "Sport ist Mord"? Naja ganz so schlimm war es nicht und ich bin eigentlich sowieso der Meinung, dass anstrengender Sport und sichtbare Erfolge ganz ohne Schmerzen nicht auskommen, aber dass es mich so umhaut, damit hab ich nicht gerechnet ;-)
Aber kommen wir erstmal zur Ursache meiner ersten Physiotherapiesitzung- dem Buch "Krav Maga" von Darren Levine und John Whitman, erschienen im riva Verlag.







Schauen wir mal auf den Klappentext:

"
Das hocheffektive Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem Krav Maga wurde eigens für die israelischen Streitkräfte entwickelt. Heute wird es von Militär-, Spezial- und Polizeieinheiten, Sicherheitsdiensten und Personenschützern, aber auch von Zivilisten auf der ganzen Welt eingesetzt.

Die Techniken erfordern nur geringen Kraftaufwand, sind aber sehr wirkungsvoll, da sie auf unseren natürlichen Reflexen und Reaktionsmustern basieren und die Schwächen des Angreifers gezielt ausnutzen.

Ob Mann oder Frau, Jung oder Alt- jeder kann Krav Maga trainieren und anwenden, um sich selbst und andere zu verteidigen. Dieses Buch lehrt sowohl schnelle Befreiungs- und Abwehrtechniken, als auch kraftvolle Gegenangriffe. Es zeigt eine Fülle von Übungen vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenlevel und ist die perfekte Ergänzung zur Trainingspraxis.
                                                                                                                                                           "






Das Buch ist in unterschiedliche Schwierigkeitsstufen unterteilt. So finden sich folgende Kapitel:

- Gelber Gürtel
- Oranger Gürtel
- Grüner Gürtel
- Blauer Gürtel
- Brauner Gürtel

Die ersten Seiten geben ersteinmal einen groben Überblick, was Krav Maga eigentlich ist, woher es stammt, wie die grundlegenden Prinzipien sind und wie ihr am besten mit dem Buch arbeitet.
Die einzelnen Kapitel zeigen euch in vielen Bildern wie ihr die Übungen Schritt für Schritt ausführen könnt. Ergänzend dazu werden alle Schritte beschrieben und es kann quasi nichts schief gehen. Ich könnte die Schuld für meine Schulterverletzung ja auch einfach meinem Trainingspartner in die Schuhe schieben ;-) Aber ich hab da eine sehr bequeme Einstellung, wer Sport macht, verletzt sich eben hin und wieder, was soll´s.

Zurück zum Buch. Je nachdem für welchen Gürtel ihr euch entscheidet, habt ihr Kapitel, wie Grundhaltungen, Combatives, Sanfte Techniken, Bodenkampf, Selbstverteidigung oder auch Falltechniken durchzuarbeiten. Ich hätte mir eventuell farbliche Bilder, statt Schwarz- Weiß- Fotos gewünscht, aber das ist Geschmackssache.

Dieses offizielle Buch von Krav Maga Worldwide ist wirklich das perfekte Geschenk für alle, die sportlich mal was Neues ausprobieren wollen. Selbst wenn ihr blutige Anfänger seid, könnt ihr mit einfachen Techniken, wie Faustkämpfen, Tritten, Kniestößen und anderen Verteidigungstechniken beginnen und wie war das- Übung macht den Meister.

Bestellen könnt ihr das Buch mit der ISBN 978-3-86883-297-6 für 19,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen