Mittwoch, 6. Juli 2016

Falafel reloaded...

Von Garden Gourmet bekam ich vier leckere Sorten Falafel zum Testen zugeschickt, denn es muss ja nicht immer Fleisch sein, oder?






Folgende Sorten waren enthalten:

- Klassik
- Rote Beete
- Spinat
- Pikant

 Vielen lieben Dank an das Team übrigens auch für die praktische Kühltasche, den USB- Stick und das Frühstücksbrettchen- ist alles schon im Dauereinsatz :-)

Gut gekühlt kamen also die kleinen Kichererbsenbällchen bei mir an und nun stellte sich mir zunächst die Frage: Was ist eigentlich drin in den Falafel von Garden Gourmet. Hier einmal die beispielhafte Inhaltsliste der Sorte "Pikant":

44% Kichererbsen, Zwiebeln, 14% rote Paprika, pflanzliche Öle, Zucchini, Weizenmehl, getrocknete rote Paprika, Trinkwasser, Petersilie, Salz, Stabilisator, Hefeextrakt, Knoblauchpulver, Backtriebmittel, 0,3% Cayennepfeffer, Paprikaextrakt, Zwiebelpulver, Aroma.

Ganz schön lange Liste, oder? Vielleicht kann man ja in Zukunft ein wenig daran feilen und zum Beipiel auf Hefeextrakt und Aroma verzichten.
Bei der Zubereitung könnt ihr auswählen ob euch Backofen, Fritteuse oder Pfanne lieber ist. Ich hab mich für letzteres entschieden und brauchte somit für die Zubereitung lediglich 5 Minuten.
Mit dem Verschluss hab ich ehrlich gesagt ein wenig zu kämpfen gehabt ;-) Ich hab keine Ahnung, ob es an mir lag oder ich einfach nur Pech hatte, aber irgendwie ging´s ohne Messer dann doch nicht.





Ich hab uns aus den Falafeln einen Falafel- Bagel und eine Falafel- Gemüse- Pfanne gezaubert und war vom Geschmack der Produkte sehr überzeugt. Ich liebe Rote Beete in jeder Form und Spinat sowieso. Einzig die pikante Variante war mir dann doch etwas zu scharf.




 Ich finde mit den Produkten von Garden Gourmet kann man sich im Alltag eine tolle und schnell zubereitete vegane Alternative zu Fleisch schaffen, die obendrauf noch hervorragend schmeckt.
Ihr wollt mehr über die Marke Garden Gourmet wissen? Dann schaut doch einfach HIER auf der Website vorbei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen