Samstag, 16. Juli 2016

Leckeres von der Insel

Ich gebe es zu, eigentlich esse ich gar keine Chips, aber als das Paket von John& John kam, da musste ich einfach probieren. Dass ich mich allerdings so beeilen musste, um überhaupt noch etwas abzubekommen, das habe ich nicht geahnt.










Folgende Sorten waren enthalten:

- No 1 Deep Blue Sea Salt
- No 2 Sweet Chili & Red Pepper
- No 3 Aspall Cyder Vinegar
- No 4 Suffolk Cheddar & Chives
- No 5 Sea Salt & Black Pepper
- No 6 Mixed Roots

Die Firma Market Grounds in Hamburg vertreibt die leckeren Chips "Made in Britain". Einzig die Sorte Mixed Roots, also die Gemüsechips werden in den Niederlanden hergestellt.
Die Leckereien sind ohne künstliche Zusätze und werden aus altenglischen Kartoffelsorten und edlen natürlichen Zutaten hergestellt.
Alle Sorten haben uns hervorragend geschmeckt. Wenn man uns aber nach unseren absoluten Favoriten fragen, dann wären es wohl die beiden Varianten Cheddar & Chives beziehungsweise Sweet Chili & Red Pepper. Sie sind einfach unglaublich aromatisch und dabei nicht zu übertrieben scharf. Die besondere Qualität und liebevolle Herstellung und Auswahl der Zutaten schmeckt man wirklich.

Schaut euch unbedingt mal HIER auf der Website von John & John um, hier findet ihr weitere Hintergrundinfos und natürlich auch Bezugsadressen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen