Dienstag, 19. Juli 2016

Magic in der Küche

Nachdem ich euch gestern mit dem Buch Superfrucht bereits einen neuen Backtrend vorgestellt habe, folgt nun ein zweiter- Magic Cakes.







Anbei der Klappentext:

"
Es gibt keine Zauberei. Oder vielleicht doch? Wenn aus einem Teig beim Backen ein Kuchen mit drei köstlichen Schichten wird, dann ist das schon ein wenig magisch. Dabei ist die Zubereitung mit den Schritt- für- Schritt- Anleitungen und Tipps in diesem Buch ganz einfach.
Probieren Sie es selbst: 30 Rezepte für süße Magic Cakes mit Birnen, Haselnüssen und Honig oder würzige Varianten mit Speck oder Käse bieten Ihnen eine Fülle von Ideen, mit denen Sie Ihre Gäste verzaubern werden.
                                                                                                                                                     "

Wie schon geschrieben teilt sich das Buch in Süße und Würzige Magic Cakes. Zu Beginn solltet ihr euch unbedingt die Tipps und Tricks durchlesen, damit euch der Kuchen auch wirklich gelingt. Im Buch werden euch zwar Silikonbackformen empfohlen, aber das hat bei mir nicht funktioniert. Der Kuchen hatte zwar wirklich drei Schichten, was ich am Anfang nicht für möglich gehalten hatte, aber ich hätte ihn niemals heil aus der Form gebracht. Schade, aber das nächste mal benutze ich eine kleinere Form aus anderem Material.

Es gibt verschiedenste Rezepte, wie zum Beispiel Mojito- Magic, Tiramisu- Magic, Aprikosen- Magic oder die beiden herzhaften Varianten Magic- Lorraine und Aperitif- Magics mit Käse.




Schaut doch mal rein und bestellt euch das Buch von Blandine Boyer mit der ISBN 978-3-7716-4634-9 für 12,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen