Dienstag, 12. Juli 2016

Mein Stimmspezialist

Wer kennt das nicht, draußen ist es warm und die Klimaanlage im Auto leistet ihre Dienste, oder die Grillparty am Abend ging doch länger, als gedacht und ein Jäckchen hatte man nicht dabei. Am nächsten Morgen ist Halskratzen und Husten ein wahrer Stimmungskiller und wenn man dann noch mehr Pech hat, ist die Stimme weg.
Doch kein Grund zum Trübsalblasen, meine Geheimwaffe in solchen Fällen? Die Produkte von isla.










Folgende Sorten habe ich bekommen:

- isla cassis
- isla moos
- isla med hydro+ milde Kirsche

Bei Schleimhautreizungen im Mund-, Hals- und Rachenbereich sind die Lutschpastillen ideal und sorgen dank ihres balsamartigen Schutzfilmes, den sie hinterlassen für schnelle Linderung.
Alle Sorten können mich auch geschmacklich überzeugen. Denn nicht immer gilt der Spruch "Hauptsache es hilft". Schön ist, wenn es nicht nur schnell hilft, sondern auch noch angenehm schmeckt und das ist bei allen Lutschpastillen von isla der Fall.
Isla kann von der ganzen Familie angewendet werden und ist theoretisch bereits für Kinder ab 4 Jahren geeignet, insofern sie das Bonbon auch lutschen und nicht kauen oder herunterschlucken.
Ausnahme bildet hier das Produkt isla med hydro+, das ist erst ab 6 Jahren empfohlen.

Doch ihr müsst nicht krank sein um Produkte zu verwenden, denn isla Lutschpastillen eignen sich auch gut zur Vorbeugung und ist daher besonders geeignet für Menschen, die viel sprechen oder singen.

Stöbert gerne HIER auf der Website von isla, um euch weiter zu informieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen