Montag, 11. Juli 2016

Nie mehr dicke Luft dank Klarstein

Habt ihr eine Dunstabzugshaube in der Küche? Nein? Dann könnt ihr sicher mit mir mitfühlen, wie nervig es ist, wenn man Frikadellen brät und der Nachbar auch einen Tag später noch weiß, was es zu essen gab, weil der ganze Hausflur noch danach riecht.
Doch seit einigen Wochen teste ich eine Dunstabzugshaube von Klarstein und brate und brutzel jetzt wieder liebend gerne in meiner Küche.






Geliefert wurde gewohnt schnell und zuverlässig. Die Verpackung war mit reichlich Styropor so gewählt, dass nichts an das neue gute Stück rankommen konnte. Alle Edelstahlteile waren zusätzlich noch mit einer speziellen Folie beklebt, die vor Kratzern beim Montieren schützt- also unbedingt erst entfernen, wenn die Abzugshaube an seinem Bestimmungsort ist.

Bei der Installation und Befestigung gab es keinerlei Probleme. Hier zunächst ein paar technische Angaben laut Hersteller:


  • 60 cm Anbau-Dunstabzugshaube
  • maximale Abluftleistung bis zu 620 m³/h
  • einstellbarer 5 Minuten Timer und zuschaltbare LED-Beleuchtung (2 x 1,5 Watt)
  • Edelstahlgehäuse und Kaminverblendung sowie Front mit schwarzer Sicherheitsglasblende
  • Front mit schwarzer Sicherheitsglasblende und berührungsempfindlicher Touch-Bediensektion
  • Energieeffizienzklasse B
  • Fettfilter aus Aluminium, spülmaschinengeeignet
  • niedriges Betriebsgeräusch - 74 dB auf höchster Leistungsstufe
  • Montage-Set mit Wandhalterungen, Dübeln und Schrauben
  • Leistung: 213W
  • Stromversorgung: AC 220-240V, 50/60 Hz                 
     

     Passt sie nicht hervorragend in meine moderne Küche? Ich finde gerade wenn man dunkle Fliesen hat ist Edelstahl immer eine tolle Möglichkeit, um einen schönen Kontrast zu schaffen. Die Bedienung ist über ein Touchfeld und wirklich einfach. Ihr könnt auch nur die Lichter einschalten ohne Abzug, das ist vor allem abends schön, wenn man nicht immer das "große" Licht anschalten muss. Der einzige Nachteil am Bedienfeld zeigt sich dann auf dem Foto. Für Edelstahl habe ich so ein Anti- Fingerabdrücke- Spray, was auch wirklich gut funktioniert. Leider sieht man jeden Finger auf dem Bedienfeld, aber das haben Touch- Oberflächen wohl an sich. Dafür sieht es eben moderner und stylischer aus. Ich werde das Spray einfach mal auf der Bedienfläche ausprobieren, mal sehen. Auch die Lautstärke ist annehmbar, ich habe schon lautere gehört ;-) Was ich besonders schön finde ist, dass ihr keine Filterwatte mehr kaufen müsst. Einfach die Aluminiumfilter auswaschen oder bei Gelegenheit und Bedarf die einzelnen Platten nachbestellen. Dies ist allerdings mit fast 20 Euro pro Platte (davon gibt es 2 Stück) nicht ganz billig. Nachrüsten kann man, wenn man möchte noch einen Aktivkohlefilter, der die Gerüche nochmal besser auffängt. Das ist aber kein Muss und meiner Meinung nach reichen die 3 Stärkestufen vollkommen aus. Als ich Steaks und Roster gebraten habe, hat sogar die mittlere Stärke ausgereicht, also ist Stufe 3 wohl nur dafür da, falls der Mann mal Kocht ;-) Bestellen könnt ihr euch die stylische Abzugshaube für momentan 119,90€ direkt HIER auf der Website von Klarstein- schaut doch mal vorbei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen