Sonntag, 7. August 2016

Rebellierst du schon?

Mit der richtigen Cola ist es ja fast so wie mit dem Nougataufstrich zum Frühstück- manchmal gibt es für ein bestimmtes Produkt eben keine Alternative. Ich hab ein großes Testpaket von Colarebell geschickt bekommen, ob es uns überzeugen konnte? Sehen wir erstmal, was enthalten war.







- Cola Rebell Pur Classic
- Cola Rebell Kraftstoffcola
- Cola Rebell Balance Chili
- Cola Rebell Feststoffcola Bonbons
- Cola Rebell Feststoffcola Molotovs Bonbons

Die Bonbons schmecken wirklich gut und eine Tüte liegt im Auto immer griffbereit. Es ist eben mal etwas anderes als Hustenbonbon oder Fruchtbonbon. Daumen hoch auch für die Feststoffcola in Dosen. Sie schmeckt auf Eis am besten und sollte, wenn ihr sie unterwegs trinkt möglichst gekühlt serviert werden, da sie so wirklich am besten schmeckt. Aber ich glaube ungekühlte oder warme Cola schmeckt generell nicht so gut ;-) Pfandfrei sind die Dosen auch, also perfekt für einen Ausflug.

Bei den beiden Sorten in den Glasflaschen gefiel uns die Classic Variante am besten- nicht zu süß und erfrischend. Aufgepeppt mit ein wenig Eis und Minze ist sie genau der richtige Durstlöscher für heiße Tage.
Auch die Sorte Balance Chili, vor der ich anfangs etwas Respekt hatte ist nicht schlecht. Der von mir so gefürchtete Chili- Geschmack kommt nur ganz dezent raus und ist perfekt für jemanden, der mal etwas besonderes ausprobieren möchte.
Alles in allem werden wir einige Produkte von Colarebell sicherlich nachkaufen, wenn es unsere Lieblingscola auch nicht ganz ersetzen wird :-)

Stöbert doch mal HIER im Onlineshop von Colarebell, es gibt zum Beispiel auch praktische Probierpakete.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen