Sonntag, 4. Dezember 2016

Nur das Beste fürs Homegym von #DoYourSports

Na, habt ihr euch schon gute Vorsätze für das kommende Jahr notiert? Meistens sind es eh immer die gleichen. Die einen wollen aufhören zu rauchen, die anderen mehr Zeit mit Freunden und Familie verbringen, aber was sich glaube ich jeder vornimmt, ist gesünder zu leben und sich mehr zu bewegen.
Aber dafür extra eine überteuerte Mitgliedschaft im Fitnessclub eingehen, bei dem ihr euch auch noch an Öffnungszeiten halten müsst und nie ungestört trainieren könnt? Sicher nicht. Mein Tipp, spart euch das viele Geld für kostenintensive Verträge und schaut mal HIER bei #DoYourSports vorbei. Ich durfte mich von der Top Qualität und den unschlagbaren Preisen selbst überzeugen und habe einige Geräte dem Langzeittest unterzogen. Aber dazu später mehr, zuerst will ich euch mal einen kleinen Überblick über das große Sortiment geben:

Für alle Yoga- Fans unter euch gibt es folgendes:

- Augenkissen
- Yogamatten
- Yogablöcke
- Yoga Rad
- Yogagurte
- Yoga Sets
- Yoga Handtücher
- Yogataschen
- Yogakissen
- Meditationsmatten


Fitness- Freaks werden hier fündig:

- Akupressur- Matten
- Fitnessmatten
- Kraftstationen- Zubehör
- Pilates
- Balance- Training
- Fitnesshandschuhe
- Kettlebells
- Puzzlematten
- Faszientraining
- Gymnastikbälle
- Kinesiologie- Tapes & Bandagen
- Trinkflaschen
- Fitnessbänder
- Hanteln
- Lacrosse Bälle
- Massage Zubehör
- Schlingentraining
- Fitnessgeräte
- Hantelscheiben & Hantelstangen
- Laufzubehör
- Medizinbälle

Auch für Wasserratten hat das Unternehmen einiges zu bieten:

- Kinder- Schwimmbrillen
- Wasserspielzeug
- Kinder- Schwimmkappen
- Nasen- Clip / Ohrstöpsel
- Schwimmbrillen
- Schwimmkappen

Außerdem gibt es sogar Fahrradhalterungen und Fahrradschlösser. Ihr seht, egal wie ihr euren Körper in Form bringen wollt, bei #DoYourSports werdet ihr sicher fündig. Übrigens erhalten Gewerbekunden einen extra Rabatt. Wenn ihr also ein Fittness- oder Yogastudio habt und euch neu einrichten wollt, dann greift hier zu.
Kommen wir aber nun endlich zu den von uns getesteten Produkten. Unentbehrlich für eine Grundausstattung und effektives Training ist meiner Meinung nach ein Medizinball. Nun denken viele von euch sicher an die öden und langweiligen Lederbälle aus Schulzeiten. Aber #DoYourSports beweist, dass auch Medizinbälle richtig hübsch aussehen können. Meine Wahl viel auf ein 4kg Modell. Das klingt zwar erstmal babyleicht, aber auch 4 kg können bei einem Workout ziemlich schwer werden ;-) Ihr könnt die Bälle mit einem Gewicht von 1 bis 10 kg wählen. Jedes Gewicht hat eine andere Farbe, dabei wird sie dunkler je schwerer sie sind. Dank der angerauten Außenseite hat der Ball beim Training einen guten Grip und rutscht nicht aus der Hand. Die bunten Farben machen im Fitnessraum auch gleich noch was her.



Auch die richtige Fitnessmatte ist beim Training unverzichtbar. Spart hier keinenfalls am falschen Ende und nehmt eine zu dünne Variante. Euer Rücken und Pops wird es euch nach einem anstrengenden Workout danken. Unsere Matte hatte eine Stärke von 1,5 cm. Seit neuestem findet ihr auch eine 2 cm dicke Matte im Sortiment. Mit einer Breite von 61cm und einer Länge von 183 cm haben auch größere Menschen auf ihr Platz. Die Matte kam platzsparend eingerollt und hat sich bereits nach kurzer Zeit komplett geglättet.



Für mich schon zur täglichen Trainingsroutine geworden, ist die Arbeit mit Faszienrollen. Ich will hier auch gar nichts schön reden- was am Anfang noch mit vielen Schmerzen verbunden war, ist nun zur angenehmen Pflicht geworden. Die Faszienrolle dient dazu, Verklebungen im tiefsitzenden Muskelgewebe zu lösen. Bei #DoYourSports bekommt ihr die Rollen in verschiedensten Farben, Größen und Oberflächen. Generell gilt, je unebener die Oberfläche, desto intensiver und fordernder das Training. Startet daher am besten mit einer ganz glatten Rolle und sobald das angenehm ist, steigert euch langsam zu den stark geriffelten Rollen. Und nicht vergessen: Es wird mit jedem Mal besser. Es gibt sogar einen kleinen doppelten Faszienball. Dieser ist besonders geeignet um an der Wirbelsäule zu massieren, den werde ich als nächstes mal ausprobieren. Unsere Rolle war 45x 15 cm groß und hat eine mittlere Härte. Optimal also für die Fortgeschrittenen unter euch.



Da ich mich nicht nur gerne in meinem Fitnessraum aufhalte, sondern auch regelmäßig draußen laufen gehe, stellt sich mir oft die nervige Frage, wohin mit meinem Handy und Schlüssel? In der heutigen Zeit ohne Handy laufen zu gehen kommt für mich nicht in Frage und Sport ohne Musik geht sowieso überhaupt nicht. Viele Laufshirts haben kleine Fächer für Schlüssel, einige jedoch nicht und so kam der Laufgürtel von #DoYourSports sehr gelegen. Selbst mein großes Samsung Galaxy Note 3 hat darin bequem Platz. Ihr könnt auch die Kreditkarte oder einen Müsliriegel darin verstauen, falls ihr mal länger unterwegs seid. Der perfekte Sitz und die Reflektornähte machen es zu einem unverzichtbaren Begleiter in der kalten und dunklen Jahreszeit.



Nach dem Training gönne ich mir immer noch eine viertel Stunde Ruhe auf meiner neuen #DoYourSports Akupressurmatte, bevor ich unter die Dusche springe. Die, auch als Yantramatten bekannten Entspannungshelfer haben als Vorbild die japanische beziehungsweise chinesische Medizin, stimmulieren Akupressurpunkte und sorgen für optimale Durchblutung. Yumanyi heißt übrigens die große Variante, die direkt mit passendem Akupressurkissen bei euch einzieht. Wichtig ist, dass ihr die Matte entkleidet benutzt, sonst macht ihr euch schnell Löcher in eure Sachen und das will ja wirklich niemand. Außerdem ist es für den bestmöglichen Erfolg wichtig, dass ihr euch entspannt und euch auch danach noch Ruhe und Entspannung gönnt. So ein Schaumbad und danach ab ins frischbezogene Bett sind da eine traumhafte Kombination.



Wer immer "nur" Laufen geht, der verpasst was- nämlich Muskeln. Ich trainiere viel mit Powerbands und tu mich ein wenig schwer mit Gewichten. Da aber von nichts bekanntlich auch nichts kommt, nutze ich ab und an auch mal die Hantelbank. Auch da hat #DoYourSports viel im Angebot. Sogar Puzzlematten, mit denen ihr euren Boden schützen könnt.
Die Schutzmatte PuzzleUp mit den Maßen 180x120x1,2 cm in der Farbe rot ist bei uns eingezogen und wurde direkt zusammengesteckt. Das geht wirklich kinderleicht und dank der super Verarbeitung passt auch alles millimetergenau zusammen. Einzig die Farbe hat mich ein wenig enttäuscht. Was auf den Bildern nach einem kräftigen und leuchtenden Rotton aussah, war dann doch eine eher blasse Variante. Das tut der Qualität allerdings keinen Abbruch und auch richtig schwere Sachen sorgen für keine unschönen Abdrücke. So soll es sein.



Unentbehrlich für das Training an der Hantelbank sind die perfekt sitzenden Fitnesshandschuhe. Und auch da bin ich auf der Seite fündig  geworden. Schnell die Hände gemessen, damit auch die richtige Größe kommt und alles passt wie angegossen. Auch die Verarbeitung der Nähte ist super und das Tragegefühl sehr komfortabel.



Zu guter letzt möchte ich euch unbedingt noch die Fruitbottle mit 800ml Fassungsvermögen ans Herz legen. Trinken ist wichtig, nicht nur beim Sport, sondern generell. Ich muss eingestehen, dass ich leider auch dazu neige nicht genug zu trinken und es oft erst merke, wenn ich Durst habe und dann ist es bekanntlich eigentlich schon zu spät. Mit der stylischen Trinkflasche fällt es mir nun leichter, insbesondere wenn ich unterwegs bin, viel zu trinken. Die Flasche verfügt über einen Einsatz, in den ihr Früchte oder Kräuter eurer Wahl geben könnt, um euer Wasser zu aromatisieren. Mein Favorit ist auf jeden Fall Limette. Aber auch die Kombination von Orange und Granatapfel landet oft in meiner Fruitbottle.
Ich freu mich schon auf lecker selbstgemachtes Erdbeer- Minze- Wasser im Sommer :-)

Jetzt seid ihr dran. Schaut HIER auf der Website von #DoYourSports vorbei und richtet euch euer Homegym ein- Ausreden zählen nicht! Das Preis- Leistungsverhältnis ist unschlagbar und die Qualität hat mich auf ganzer Linie überzeugt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen