Montag, 5. Juni 2017

Sitzgelegenheit für Buddhas bei Homeliving

Wie ihr ja bereits wisst, liebe ich den Industrial Stil. Es werden also alte Palettenmöbel oder Industrieschränke etc mit modernen Komponenten gemixt und so eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen. Trotz Metall, Beton, Glas und Holz kommt die Gemütlichkeit nicht zu kurz. Vor allem, wenn ihr dann bei Metall auch auf warme Kupfertöne setzt. Ich bin immer auf der Suche nach kleinen Dekostücken, die sich perfekt in mein Wohnkonzept einfügen. Bei Homeliving bin ich jetzt fündig geworden.






Homeliving ist die Anlaufstelle für trendige Wohnaccessoires und Designerprodukte und kann bei mir nicht nur mit der riesigen Auswahl, sondern auch mit dem schnellen 24 Stunden Versand punkten.
Folgende Kategorien gilt es zu durchforsten:

- Küche
- Essen
- Bad
- Wohnen
- Schlafen
- Outdoor
- Geschenke
- Sale%

Egal ob Töpfe und Pfannen, hübsches Geschirr und Karaffen, Handtücher, Kerzen, Bettwäsche, Gartenmöbel oder Büro Utensilien. Irgendwas hüpft immer in den Warenkorb.





Meine Dekoschale besteht aus gehämmertem Aluminium und mir gefällt besonders der Kontrast von dem dunklen Schwarz außen und dem glänzenden Kupfer innen. Die Schale ist etwa 26cm im Durchmesser, stabil und schwer und somit ideal als Kerzenschale. Selbstverständlich könntet ihr sie auch für Obst oder Ähnliches verwenden. Besonderer Hingucker- der ausgefranste Rand, der wieder super zum unakkuraten Industrial Stil passt. Mir jedenfalls gefällt´s richtig gut und auch wenn ihr Votivkerzen ohne Aluhülle anzündet , die Wachsreste lassen sich nach dem Erkalten rückstandslos und einfach entfernen.

Falls ihr also auf der Suche nach neuer Dekoinspiration seid, dann schaut doch mal HIER im Onlineshop von Homeliving vorbei. Ab 30€ werden euch sogar die Versandkosten geschenkt und die Lieferung mit DHL oder UPS geht mega schnell. Mein Paket war beispielsweise schon am nächsten Tag bei mir. Lange warten müsst ihr auf eure neuen Dekoschätze also nichts. Na dann, nichts wie hin... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen