Montag, 3. Juli 2017

Wenn Schweden sich ins Mittelmeer verliebt... (plus Giveaway)

Nutzt ihr schon Fingersalze in eurer Küche? Nein? Na dann wird es aber höchste Zeit. Kein Sternekoch in Kopenhagen oder Stockholm, der etwas auf sich hält, kommt heute noch ohne die kleinen Salzpyramiden aus. Auch bei mir durften jetzt verschiedene Sorten der Firma Falksalt aus Schweden einziehen.






Die pyramidenförmigen Kristalle entstehen durch das Zusammenspiel von Wind, Sonne und Wasser. Das Meerwasser wird durch den Wellengang mit Wucht an die Felsküste geschleudert, wo es durch die gleißende Sonne innerhalb kürzester Zeit trocknet. Das Meersalz bleibt an den Felsen hängen und wird schließlich vom Wind zu kleinen Salzpyramiden geformt. Diesen natürlichen Prozess haben sich die Salzgärtner von Zypern zunutze gemacht. Es ist quasi die Urform des Salzes und kommt ohne Rieselhilfen und Trennmittel zu uns nach Deutschland. Bei Falksalt steht vor allem die behutsame Handarbeit im Vordergrund.
Folgende Sorten sind momentan erhältlich:

- Naturell
- Bärlauch
- Chili
- Limone
- Rosmarin
- Smoke

Nicht nur optisch sind die kleinen Dosen von Falksalt ein Hingucker. Allein schon das Erlebnis beim Essen, sollte jeder mal gemacht haben. Die Salze sind sogenanntes Finishing- Salt, das heißt sie werden mit den Fingern über den Speisen zerrieben. Was bleibt ist ein intensiver Geschmack und ein crunchiges Esserlebnis. Die angebotenen Sorten konnten mich auf jeden Fall überzeugen. Mein Liebling ist das Bärlauch Fingersalz, das einfach perfekt zu einem saftigen Steak passt (ja wie man merkt zähle ich mich nicht zu den Vegetariern, habe aber großen Respekt vor jedem, der das schafft durchzuhalten :-))
Dabei spielt es keine Rolle ob ihr beispielsweise ein asiatisches Hühnchengericht mit dem Falksalt Chili aufpeppt oder mit der Variante mit Rosmarin euren Kartoffeln den letzten Schliff verleiht. Oder wie wäre es mit einer selbstgemachten Nicecream mit einer Salz- Karamell- Sauce?




Probiert´s aus und schaut gern mal HIER auf der Falksalt Website vorbei. Außerdem könnt ihr bei mir ein Set bestehend aus den drei Sorten Limone, Chili und Bärlauch gewinnen. Schreibt mir dazu einfach bis zum 15.07.2017 um 23 uhr 59 eine Mail an homeoftaste@gmx.de und nennt mir euer liebstes Sommergericht 2017. Ich halte euch die Daumen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen